Prägestock


Prägestock
Prä|ge|stock 〈m. 1uMaschine mit Prägestempel zum Prägen von Metall, Kunststoff u. anderen Materialien

* * *

Prä|ge|stock, der <Pl. …stöcke> (Druckw., Metallbearb.):
zum Prägen (1) verwendete Maschine mit Prägestempel.

* * *

Prägestock,
 
Münztechnik: soviel wie Stock (Prägen).

* * *

Prä|ge|stock, der <Pl. ...stöcke> (Druckw., Metallbearb.): zum Prägen (1) verwendete Maschine mit Prägestempel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prägestock — ↑Patrize …   Das große Fremdwörterbuch

  • Prägestock — Prä|ge|stock, der; [e]s, ...stöcke …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prägestock, der — Der Prägestock, des es, plur. die stöcke, an einem Klippwerke in den Münzen, ein kurzer dicker Stämpel, welcher sich unten in dem Klippwerke befindet, und die Rückseite der Münze bildet. S. Prägeeisen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Stempel — Poststempel; Amtszeichen; Siegel; Prägestempel; Punze; Kennzeichen; Grubenholz * * * Stem|pel [ ʃtɛmpl̩], der; s, : a) Gerät mit Buchstaben oder Zeichen aus Gummi, das auf etwas aufgedrückt werden kann: er hat einen Stempel mit seiner Adresse …   Universal-Lexikon

  • Lawrence of Arabia — T. E. Lawrence in Palästina, aufgenommen zwischen 1920 und 1925 Lawrence House, ursprünglich Gorphwysfa (walisisch) genannt, das Geb …   Deutsch Wikipedia

  • T.E. Lawrence — T. E. Lawrence in Palästina, aufgenommen zwischen 1920 und 1925 Lawrence House, ursprünglich Gorphwysfa (walisisch) genannt, das G …   Deutsch Wikipedia

  • T. E. Lawrence — 1915 Lawrence Ho …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas E. Lawrence — T. E. Lawrence in Palästina, aufgenommen zwischen 1920 und 1925 Lawrence House, ursprünglich Gorphwysfa (walisisch) genannt, das G …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Edward Lawrence — T. E. Lawrence in Palästina, aufgenommen zwischen 1920 und 1925 Lawrence House, ursprünglich Gorphwysfa (walisisch) genannt, das G …   Deutsch Wikipedia

  • Prägemaschine — Prä|ge|ma|schi|ne, die: ↑ Prägestock. * * * Prä|ge|ma|schi|ne, die: ↑Prägestock …   Universal-Lexikon